Zum Inhalt springen Zur Navigation springen Zum Fußbereich und Kontakt springen

Die Praxisklinik

Die Praxisklinik am Johannisplatz Leipzig ist ein ambulantes Facharztzentrum im Stadtzentrum von Leipzig.
Sie vereint die Kompetenzen von mehr als 80 Ärzten unterschiedlichster Fachrichtungen, die in unserem Haus eng vernetzt, aber organisatorisch unabhängig voneinander praktizieren.

Medizinische Kompetenz für Leipzig

Praxis in der Praxisklinik

In der Praxisklinik am Johannisplatz wird jeder Patient individuell und medizinisch kompetent behandelt – sowohl im Bereich der Diagnostik und Therapie als auch in der Gesundheitsvorsorge. Die in der Praxisklinik tätigen Mediziner genießen nicht nur in Leipzig und Umgebung einen guten Ruf, auch Patienten aus anderen Teilen Deutschlands oder dem Ausland vertrauen auf die medizinische Kompetenz der hier behandelnden Ärzte.

Der fachärztliche Verbund der Praxisklinik ermöglicht es, Behandlungsprozesse integrativ, d. h. fach- und sektorenübergreifend, zu gestalten. Dabei wird großer Wert auf die Zusammenarbeit mit niedergelassenen Haus- und Fachärzten sowie stationären Einrichtungen gelegt. So können Diagnostik- und Therapieprogramme in enger Kooperation abgestimmt und organisiert werden.

Der Vorteil für unsere Patienten: Vor allem mehrstufige Behandlungsprozesse können ohne lange Wege und aufwändige Terminkoordination in Anspruch genommen werden.

Geschichte

2001 wurde die Praxisklinik am Johannisplatz als ambulantes, interdisziplinäres Facharztzentrum eröffnet. Das medizinische und architektonische Konzept wurde 1996/97 auf Initiative der in Leipzig niedergelassenen Ärztinnen Dr. med. Christiane Volkheimer (im Ruhestand) und Dr. med. Susanne Schenk entwickelt und in ihrem Auftrag bis zur Baugenehmigungsreife gebracht. Auf dem ehemals städtischen Grundstück am Johannisplatz wurde der Gebäudekomplex dann in zwei Bauabschnitten durch einen privaten Investor, die Weishaupt Immobilien GbR, errichtet.

Die ersten Praxen nahmen Ende 2001 ihre Tätigkeit auf. Eine erste Erweiterung der ursprünglichen Klinikfläche erfolgte 2005. Dieser zweite Bauabschnitt wurde im Frühjahr 2006 fertiggestellt und noch im selben Jahr bezogen die Mieter ihre neuen Praxen. Im Zuge des 2014 fertiggestellten dritten Bauabschnittes entstand ein zusätzlicher Solitärbau im Innenhof der Praxisklinik. Die Gesamtfläche der Praxisklinik am Johannisplatz vergrößerte sich damit auf 13.362 m² Nutzfläche. Mittlerweile sind in unserem Haus mehr als 80 Ärzte unterschiedlicher Fachgebiete und Schwerpunkte tätig.

Praxisklinik am Johannisplatz

Lage

Augustusplatz

Der Johannisplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe des Leipziger Innenstadtrings und des Augustusplatzes. Die Innenstadt ist auch zu Fuß und mit dem Fahrrad schnell zu erreichen. Die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist exzellent, zudem gibt es 183 hauseigene Parkplätze, die meisten davon in der gebäudeeigenen Tiefgarage.

Anfahrt planen

Architektur

Die Architektur und hochwertige Bauqualität waren von Anfang an auf Nachhaltigkeit ausgelegt. Die flexible Teilung der Praxisflächen ermöglicht optimale Praxisgrößen. Das Haus ist so konzipiert, dass es Ärzten, Mitarbeitern und Dienstleistern optimale Arbeitsbedingungen ermöglicht und ein Umfeld schafft, in dem auch die Patienten sich wohlfühlen.

 

POIs_141004MUHS_32_Q8