Zentrum für Radiologie und Nuklearmedizin

Ultramoderne Medizintechnik – Patienten profitieren von neuestem 3,0 Tesla MRT

3,0 Tesla MRT SIGNA Pioneer

3,0 Tesla MRT SIGNA Pioneer

Als eine der ersten radiologischen Einrichtungen in Deutschland hat sich das ZRN Leipzig mit dem Magnetresonanztomographen SIGNA Pioneer von GE Healthcare für die neueste Generation eines 3,0 Tesla MRT entschieden.


Das 3,0 Tesla MRT SIGNA Pioneer ist mit einer ganzen Reihe innovativer Technologien ausgestattet, welche die MR-Bildgebung noch effizienter und patientenfreundlicher machen. Neben der hohen Feldstärke führen herausragende Neuerungen in der Entwicklung der Gradienten- und Empfangstechnik zu brillanten Bildern und somit besten Voraussetzungen für eine Diagnostik auf Spitzenniveau.

Magnetom Aera 1,5 T

3,0 Tesla MRT SIGNA Pioneer

Das Design des Gerätes mit einer 70 cm weiten Öffnung verbessert den Patientenkomfort ebenso wie neue Softwaretechniken, die es ermöglichen, selbst bei unruhigen Patienten aussagefähige Bilder zu erzeugen. Auch kann die Lärmbelästigung während der Untersuchung dank SilentScan reduziert werden, wovon insbesondere Patienten mit Platzangst profitieren. Selbst schwierig zu lagernde Patienten, z. B. nach frischer Kniegelenksverletzung oder mit diabetischem Fuß, können mit dem SIGNA Pioneer und seinen flexiblen Spulen optimal positioniert und in hoher Qualität untersucht werden.

Ein weiteres neues Einsatzgebiet des MR-Tomographen ist die schnelle, hochauflösende Diagnostik bei der Suche nach Tumoren der Prostata. Die Ärzte im ZRN sind mit dem SIGNA Pioneer aufgrund seiner modernen Applikationen in der Lage, Untersuchungen der Prostata in hoher Qualität durchzuführen. Lange Untersuchungszeiten können somit vermieden und verdächtige Befunde gezielt einer weiteren Abklärung zugeführt werden.

Auch in puncto Energieeffizienz setzt der SIGNA Pioneer neue Maßstäbe. Im Vergleich zu bisherigen 3,0 T Wide Bore Systemen sind mit dem SIGNA Pioneer deutliche Energieeinsparungen möglich.

ZRN Leipzig: Details, Sprechzeiten und Kontakt

 

< Zur Übersicht "Aktuelles"